Piz Palü Nordwand Östlicher Nordwandpfeiler

Über den östlichen Nordwandpfeiler, gerne auch Ostpfeiler genannt, ging es auf den Piz Palü. Kurzfassung: Wahnsinnsverpflegung auf der Diavolezza… zum Glück war ja noch eine Kalorienverbrennungsaktion auf dem Programm. Bissl windig wars, außerdem ernster, länger und schwerer als es in den meisten Beschreibungen rüberkommt (oder lag es am ungewohnten Bergstiefel-Granit Reibungskoeffizienten oder gar am körperlichen Verfall durch verdoppeltes Elternglück?). Firnschneide oben guter Schnee, Zu- und Abstieg über Persgletscher waren gespurt, gewaltige Spalten und gruselige Brücken. Bumillerpfeiler hatte im Felsteil noch einiges an Schnee, die Eisnase sah aus der Ferne so aus, als könnte man einfach rechts vorbeimarschieren. Super Sache auf jeden Fall, auch wenn bei unserer Begehung Sätze wie “Also, jetzt nur noch ein Aufschwung und dann kommt schon gleich die Firnschneide!” oder “Ich glaub ich hab ein Lungenödem…” des öfteren gefallen sind. 😉

Hier gibts Bilder!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s